Hafenquerspange Hamburg

Variantenbewertung

2009 – 2010 | Wilhelmsburg, Hamburg

Leistungen

städtebaulicher Fachbeitrag zur
Änderung der Linienbestimmung

Umfang

Variante Süd:
9,4 km Länge
715 Mio € Bau- und Planungskosten

Auftraggeber

DEGES - Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

Kooperationspartner

Freiraum: EGL - Entwicklung und Gestaltung von Landschaft, Hamburg

12