Hamburg Rahmenplan Bahrenfeld-Nord

Stadtentwicklung durch Autobahn-Überdeckelung

Aufgabe

Mit dem Rahmenplan sollen die stadträumlichen Bedingungen einer neuen Siedlungsentwicklung am südlichen Rand des Altonaer Volksparks untersucht und planerische Lösungen für neue Wohnbauflächen, Erschließungs- und Freiflächen entwickelt werden. Anlass ist die Überdeckelung der Bundesautobahn A 7 in Bahrenfeld und Othmarschen mit der Schaffung eines neuen Grünzuges vom Volkspark bis zur Elbe. Die vom Lärm der Autobahn befreiten Bereiche und die mögliche Verlagerung von Grün- und Kleingartenflächen auf den Deckelgrünzug schaffen neue Potenziale für den Wohnungsbau und die Chance in Bahrenfeld-Nord zwischen Trabrennbahn und Holstenkamp einen neuen Stadtteil zu entwickeln.

12