Hamburg Königskinderweg

Wohnen am Röhehof

Aufgabe

Auf dem parkartigen Gelände sollen 48 Reihen- und Doppelhäuser entstehen. Neben klassischen Haustypen gibt es im Norden und Westen Reihenhaustypen, die als Lärmschutzbebauung zu den angrenzenden Sportplätzen mit entsprechenden Grundrissen ausgestattet werden. Wintergärten vor den Essbereichen sollen als Lärmschutzschleuse sowie als lärmgeschützter Freibereich dienen. Alle Häuser sind zweigeschossig und erhalten ein Staffelgeschoss mit lärmabgewandten Dachterrassen. Die Eingangsbereiche werden betont, so dass auf diese Weise überdachte Stellplätze für Fahrräder und Kinderwagen entstehen. Die Gestaltung der Häuser sieht Verblendmauerwerk in den unteren Geschossen sowie farbige Fassadenplatten zwischen den Fenstern, in den Erkern und im Staffelgeschoss vor.

12